Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Ortsvorsteher dankte der Kreissparkasse Köln

20.05.2015: Ortsvorsteher dankte der Kreissparkasse Köln

Geldinstitut finanzierte die Umgestaltung einer öffentlichen Fläche im Stadtteil Hermülheim

Hürth (pü) - "Das hat in unserem Stadtteil gefehlt. Wir sind froh, dass sich unser Ortsvorsteher Hans-Josef Lang dafür erfolgreich eingesetzt hat", freuen sich Betty Scheer, Michael Mager und Oliver Franz von der Ortsgemeinschaft Hermülheim über die Umgestaltung des Bereiches zwischen der Luxemburger Straße und der Straße "Am Alten Bahnhof".

Auf der rund 50 Quadratmeter großen Fläche wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtwerke Hürth je eine Buchenhecke und eine Berberitzhecke sowie zwei Bäume und mehrere Blütensträucher – wie beispielsweise Rhododendron - gepflanzt. Auch eine Ruhebank, die zum Verweilen einlädt, wurde dort von den Mitarbeitern der Grünkolonne fest verankert.

Ermöglicht wurde die Umgestaltung, die unter dem Motto "Unser Dorf soll schöner werden" stand, von der Kreissparkasse Köln. Das Geldinstitut stellte die finanziellen Mittel aus dem PS-Zweckertragssparen zur Verfügung. Bei der offiziellen Übergabe der Anlage im Beisein von Vertretern der Ortsgemeinschaft dankte Lang dem Regionaldirektor Dietmar Pörtner "ganz herzlich" für das Engagement.

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 20.05.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-05-20_og_hermuelheim.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
19.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos