Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Noch freie Plätze bei den Hürther Ferienspielen in den Sommerferien

20.05.2015: Noch freie Plätze bei den Hürther Ferienspielen in den Sommerferien

Veranstalter sind drei Organisationen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt

Hürth (sie) -  In Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendamt bieten der Verein "Pänzwelt", Caritas-Verband und das "Kinderatelier" der evangelischen Kirchengemeinde Hürth in den Sommerferien Ferienbetreuung für Hürther Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Bei allen Ferienspielen werden die Kinder ganztags zwischen 09:00 Uhr und 16:30 Uhr von erfahrenen Helferinnen und Helfern betreut. Mittags wird warmes Essen serviert. Die Teilnahmegebühren richten sich nach dem Familieneinkommen. Pro Kind und pro Woche liegen die Beiträge zwischen 75 Euro und 40 Euro.

Die Ferienspiele des Vereins "Pänzwelt" finden in den ersten drei Ferienwochen vom 29. Juni bis 17. Juli in den Räumen der Offenen Ganztagsschule an der Wendelinusschule im Stadtteil Berrenrath statt und werden organisiert von der Freizeitpädagogin Gaby Berger. "Allerlei und Kunterbunt" ist das Motto der diesjährigen Ferienspiele in Hürth–Berrenrath und wird mit den Kindern eine "bunte Vielfalt" an Angeboten durchführen, verschiedene spannende Ausflüge unternehmen und jede Woche schwimmen gehen. Sport und Spiel sowie Basteln und Kochen oder Backen stehen täglich auf dem Ferienprogramm, genauso, wie die Möglichkeit auf dem großen Gelände zu spielen.

In der Friedrich-Ebert-Realschule im Stadtteil Hermülheim, werden die Ferienspiele vom Caritas-Verband ausgerichtet und dauern jeweils zwei Wochen vom 29. Juni bis 10. Juli und vom 20. Juli bis 31. Juli. Unter dem Motto "Spitzenmäßige Ferienspiele" werden die Kinder unter der Leitung von Helga Beer betreut. Es werden Rallyes, Spiele und Abenteuer unternommen. Ausflüge in die Umgebung führen in den Wald, zu schönen Spielplätzen und interessanten Zielen. Am Standort stehen Spiel und Spaß auf dem Programm. Nach Lust und Laune kann ebenso gebastelt und gebacken werden. Der Caritasverband bietet einen Buszubringer-Service an.

"Fantasie" ist das Motto für die Kreativ–Werkstatt des Kinderateliers der Evangelischen Kirchengemeinde Hürth und findet vom 03. bis 07.August in den Räumlichkeiten der Ev. Kirche Martin–Luther–King in Hürth Hermülheim statt. Unter fachkundiger Anleitung können die Kinder künstlerisches ausprobieren und erleben sowie ihrer Fantasie kreativ und "expressionistisch" Ausdruck verleihen.

Anmeldungen sind bei den Veranstaltern möglich. Der Verein Pänzwelt e.V. (Gaby Berger, Telefon 02233 / 9322316) nimmt sie in der Grundschule im Stadtteil Berrenrath, Cäcilienstraße 5, entgegen, der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V. (Helga Beer, Telefon 02233 / 79909168) in seiner Geschäftsstelle im Stadtteil Hermülheim, Reifferscheidstraße 2-4 und das Kinderatelier in der Evangelischen Kirchengemeinde Hürth am Villering 38 (Kai Oppenberg, Telefon 02233 / 6269869).

Informationen hierzu gibt es auch im Jugendamt bei Andrea Siegel oder Ellen Rademaker unter Telefon 02233 / 53-368 bzw. -333.

Pressemitteilung der Stadt Hürth vom 20.05.2015

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-05-20_ferienspiele.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
19.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos