Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Musikschule

20.02.2015: Jugend musiziert: Preisträgerkonzert wird veranstaltet

Am Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:00 Uhr, im Vortragsraum in der Josef Metternich-Musikschule

Hürth (pü) - Den feierlichen Abschluss des diesjährigen Regionalwettbewerbes "Jugend musiziert" in Hürth bildet das Preisträgerkonzert am Mittwoch, 25.Februar 2015, um 18:00 Uhr im Vortragssaal der Josef Metternich-Musikschule im Stadtteil Hermülheim, Bonnstraße 109.

In Anwesenheit von Bürgermeister Walther Boecker und den Vertretern der Kreissparkasse Köln, die Sponsor des Wettbewerbes ist, werden allen Teilnehmern die Urkunden überreicht. Für die musikalische Umrahmung sind die Preisträger selber zuständig. Wie jedes Jahr bieten sie eine kleine Kostprobe ihres Wettbewerbsprogrammes.

Der 52.Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" fand auf Kreisebene am 31. Januar und am 1. Februar statt. An den kommunalen Musikschulen in Hürth, Erftstadt, Brühl, Frechen und Bergheim stellten sich insgesamt 149 Teilnehmer im Rahmen von 100 Wertungen dem Urteil der jeweiligen Regionaljurys. 59 jugendliche Teilnehmer müssen nun noch weiterüben, da sie zum Landeswettbewerb eingeladen sind.

19 Schüler der Josef Metternich-Musikschule der Stadt Hürth haben sich in diesem Jahr auf den Regionalwettbewerb vorbereitet. Davon erhielten alle ganz hervorragende erste und zweite Preise. Sechs von ihnen dürfen nun zum Landeswettbewerb reisen, der vom 6. bis 10. März in Düsseldorf ausgetragen wird.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-02-20_jugend_musiziert.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
18.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos