Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
BürgerService
Presseservice
Pressemitteilung Absolutes Halteverbot in der Dr.-Kürten-Straße

14.01.2015: Absolutes Halteverbot in der Dr.-Kürten-Straße

Am 31. Januar 2015 wegen Ausbildungsbörse – Anwohner werden informiert

Hürth (pü) – Anlässlich der städtischen Ausbildungsbörse im Goldenberg Europakolleg am 31. Januar 2015 wird im Stadtteil Alt-Hürth in der Dr.-Kürten-Straße zwischen Hausnummer 7 und der Einmündung Kreuzstraße ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

Es dauert von 06:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Der Grund: Großfahrzeugen und großräumigen Maschinen, die während der Veranstaltung präsentiert werden, soll die Zufahrt aufs Schulgelände ermöglicht werden.

Entsprechende Beschilderungen werden rechtzeitig vorgenommen und die Anwohner schriftlich informiert und um Verständnis gebeten.

URL der Website
http://www.huerth.de/buergerservice/archiv15/2015-01-14_absolutes_halteverbot.php
letzte Änderung
08.01.2018
Erstelldatum
25.08.2016
Druckdatum
15.11.2019

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos